Das lange Wochenende wird genutzt

Das lange Wochenende durch einen Brückentag nutzen wir wieder für eine kleine Ausfahrt mit dem Womo. Wir hatten den Gardasee als Ziel anvisiert, aber durch das gute Wetter hier in unserer Umgebung sind wir dann doch Richtung Frankreich, Elsaß gefahren. Den ersten Stopp nach endlosen Staus auf der B31 durch den Schwarzwald haben wir in Löffingen am Waldbad eingelegt. Da das Bad noch geschlossen hat, war der ganze Parkplatz leer und wir suchten uns ein schönes Plätzchen zum Übernachten. Geplant war die direkte Fahrt ins Elsaß, aber durch die Staus sind wir nicht arg vorangekommen und Lukes Magen meldete sich. Wenn das Bad geschlossen ist, dann ist der Platz gut zum Übernachten, mit V+E, aber sonst gibt es nur wenig Plätze für Womos und auch nicht besonders schöne. Solang das Bad geschlossen ist, ist auch der Platz kostenlos.

Abwassertankproblem

Am nächsten Morgen wird das Frühstück durch unser „Abwassertankproblem“ schneller beendet, die Stimmung bei mir ist auf dem Nullpunkt und ich leg mich mal wieder unter das Womo. Zu dem Thema werde ich vielleicht in naher Zukunft, wenn das Problem behoben ist, einen extra Beitrag schreiben.

Camping Vauban

Nachdem ich das Abwassertankproblem hoffentlich nun endgültig behoben habe, fahren wir die restlichen 80km ins Elsass auf den Camping Vauban bei Neuf-Brisach. Hier waren wir schon öfters, fühlen uns wohl und die Parzellen sind sehr schön und groß. Den Campingplatz haben wir auch noch nie voll erlebt und so ist es auch dieses Mal. Ein ruhiges Wochenende im Grünen steht also nichts im Wege. Ok, ruhig wird es mit Luke nicht wirklich. Der hat seine Stimme entdeckt und wenn es ums Essen geht, dann nutzt er die auch enorm.

Um uns noch mit Kleinigkeiten zu versorgen laufen wir in den nächsten Intermarché. Wir sind nicht weit weg von Deutschland, aber die Warenauswahl ist anders als in Deutschland. Oder kennt ihr diese Sorten von Pringles??? Wir haben uns mal mit ein paar Sorten eingedeckt und werden von den Geschmackserlebnissen berichten 😉 Abends wird endlich mal wieder gegrillt 😄.

Wer kennt dieses Messer? Es erinnert mich immer an unsere Ski-Ausfahrt 😉.

Heute (Sonntag) frühstücken wir gemütlich bei herrlichem Sonnenschein und nachmittags machen wir uns auf, um Neuf-Brisach zu umwandern. Man kann die „Stadt“ in ihrem Verteidigungsgraben wunderschön umlaufen und es gibt dort auch immer wieder was zu sehen. Auf dem Marktplatz findet heute ein kleiner Rummel statt und wir schlendern dort anschließend noch durch und gönnen uns noch 2 Crêpes. Zurück am Womo gibt es zuerst Essen für Luke und anschließend für uns selbstgemachte Pizza. Morgen geht es für uns dann weiter an einen Stausee in Lothringen.